Notarkammer Sachsen
Zurück zur Liste

Aktuelle Ausschreibung von vier Stellen als Notarassessorin / Notarassessor (w/m/d)

Stellen als Notarassessor/-in (w/m/d)
Ab sofort
Unbefristet

Im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung sind vier Stellen als Notarassessorin / Notarassessor (w/m/d) zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums

der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung sind

vier Stellen

als Notarassessorin / Notarassessor (w/m/d)

zu besetzen.

Das Verwaltungsverfahren und die einzureichenden Bewerbungsunterlagen sind in der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Europa zur Ausführung der Bundesnotarordnung und über die Dienstordnung für Notarinnen und Notare (VwV Notarwesen) geregelt.

Bewerberinnen und Bewerber müssen die Zweite Juristische Staatsprüfung mindestens mit der Note

  • „vollbefriedigend“ oder
  • eines gehobenen „befriedigend“ (8,00 Punkte), in diesem Fall jedoch mindestens 16,00 Punkte in Summe beider Staatsprüfungen

absolviert haben.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Weitere Auskünfte erteilt Frau Weiß (0351/ 564 16321).

Bewerbungen sind bis spätestens 3. Juni 2022 an das

Sächsische Staatsministerium

der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung

Referat III.2

Hansastraße 4

01097 Dresden

zu richten.

Unsere Anforderungen

Bewerberinnen und Bewerber müssen die Zweite Juristische Staatsprüfung mindestens mit der Note

  • „vollbefriedigend“ oder
  • eines gehobenen „befriedigend“ (8,00 Punkte), in diesem Fall jedoch mindestens 16,00 Punkte in Summe beider Staatsprüfungen

absolviert haben.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Das Verwaltungsverfahren und die einzureichenden Bewerbungsunterlagen sind in der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Europa zur Ausführung der Bundesnotarordnung und über die Dienstordnung für Notarinnen und Notare (VwV Notarwesen) geregelt.

Bewerbungen sind bis spätestens 3. Juni 2022 an das

Sächsische Staatsministerium
der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung
Referat III.2
Hansastraße 4
01097 Dresden

zu richten.